#124 Appointment on stage

Angela Lamprianidou


© Dada Crux

13.juli 2016 premiere
14.+15.juli 2016

Appointment on stage ist ein choreographisches Rendezvous mit dem Anderen und zugleich eine Begegnung mit sich Selbst. Fünf PerformerInnen unterschiedlicher Generationen und Nationalitäten akzeptieren den Körper als fühlende und denkende Einheit: „I trust you to be the dance, the man, the moi.“
Eine choreographische Semantik, ein Vokabular der Bewegung und eine sich bewegende Sprache entstehen, bei der ohne Vorwarnung auch geküsst wird. Verstehen Sie? Do you understand?
Angela Lamprianidou konstruiert aus Worten und Bewegungen ein eigenständiges, sprachliches und tänzerisches Ganzes. Ein Plausch der Nationalitäten, bei dem unser Verständnis von Sprache Haupt- und Nebenrolle spielt. Die sich wandelnde Syntax wirft u.a. die Frage auf: „Bin ich der Mensch, der ich sein will? Will ich der Mensch sein, der ich bin?“

Angela Lamprianidou, geboren in Griechenland, studierte Choreographie und neue Techniken der Interpretation am Institut de teatre in Barcelona, wo sie bis vor kurzem lebte und arbeitete. Sie kollaborierte mit Theatern u.a. dem Mercat de les Flors und dem National Theater von Catalonien, sowie mit der Underground- & off-Szene.

in englischer und deutscher sprache / performance in english and german

Tanz IRINEU MARCOVECCHIO / MARIA FOCARACCIO / RACHELL BO CLARK / CHRISTINA GAZI / ANGELA LAMPRIANIDOU Choreographie / Konzept / Text ANGELA LAMPRIANIDOU Co-Dramaturgie ACHIM WIELAND Kostüm KARINA SCHWARZMÜLLER Vocals MARIE SÉFÉRIAN Music Sounds PAUL ROSE / ANDREAS GLABUTSCHNIG

EINE PRODUKTION VON ANGELA LAMPRIANIDOU UND ANNETT HARDEGEN IN KOOPERATION MIT DEM BALLHAUS OST
GEFÖRDERT DURCH DIE ONASSIS FOUNDATION
DANKE AN DIE DEZENTRALE FÜR KULTUR SCHÖNEBERG

LAMPRIANIDOU.COM



↑ Back To Top ↑