#67 Goal Mania – Ein inszeniertes Para-WM-Fußball-Spektakel

Videodokumentation –
No Limits 2015

08.+09.+11.november 2015

Zürich im Sommer 2014. Parallel zur Weltmeisterschaft in Brasilien traten zwei Teams gegeneinander an, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Die „geistig behinderten“ Darsteller vom Theater HORA trafen auf das Ensemble des Schauspielhauses Zürich. Der krasse Aussenseiter forderte den haushohen Favoriten. David gegen Goliath. Zürichs Theaterszene war im Fussballrausch. Jeweils eine Stunde von Beginn der drei Folgen von Theater HORAs „Fabriktheater-Trilogie“ zeigt NO LIMITS die halbstündige Video-Dokumentation dieses Zusammentreffens.

von und mit theater hora / monster truck / dem ensemble des schauspielhauses zürich und vielen gästen aus den bereichen theater und fußball leitung manuel gerst / nele jahnke / julia reichert

mit freundlicher unterstützung durch die stiftung züriwerk, die stiftung „perspektiven“ von „swiss life“, sport xx, migros kulturprozent und den fc zürich



↑ Back To Top ↑