#08 Hauptrolle

Christoph Winkler







© Heiko Marquardt / frischefotos

29.mai 2016
21:00 uhr
im rahmen des Performing Arts Festivals Berlin 2016

02.+03.juni 2016
jeweils 20:00 uhr

25.september 2014 premiere
26.+27.+28.september 2014
06.+07.+08.februar 2015

15 / 10 EURO
KARTEN (29.05.)
KARTEN (02.+03.06.)

>>>ENGLISH

Die Hauptrolle gehört zu den Heiligtümern der deutschen Bühnenkultur, ist Traum aller Darsteller und ihre Besetzung die vornehmste Aufgabe von Dramaturgie und Regie. Was aber, wenn Hautfarbe und Herkunft nicht zur großen Aufgabe zu passen scheinen?
Die Ende 2014 ausgelöste Debatte über mangelnde Sichtbarkeit von Darstellern mit Migrationshintergrund und die sich daraus ergebenden Fragen, ob ein schwarzer Faust oder türkischstämmiger Woyzeck eventuell ästhetisch schwierig seien oder anders herum, ob migrantische Darsteller überhaupt ein Interesse an diesen Figuren haben, inspirierten Christoph Winkler für sein Solo Hauptrolle. Gemeinsam mit seinem Kollegen Ahmed Soura geht er diesen Fragen in Auseinandersetzung mit einigen Theaterfiguren der deutschen Hochkultur nach. Beiden geht es weniger um eine abschließende Interpretation als vielmehr darum, die etwaigen Berührungspunkte und Möglichkeiten, die in so einer Begegnung stecken, auszuloten und sichtbar zu machen.

Der Tänzer und Choreograph Ahmed Soura stammt aus Burkina Faso und kam im Rahmen einer Zusammenarbeit mit Christoph Schlingensief nach Deutschland. Seit dieser Zeit pendelt er zwischen den Welten und bringt damit eine sehr eigene Perspektive auf diese Figuren mit.

von und mit ahmed soura konzept christoph winkler dramaturgische assistenz agathe chion kostüm lisa kentner technik florian guist produktionsdramaturgie ehrliche arbeit – freies kulturbüro

eine produktion von christoph winkler und ehrliche arbeit – freies kulturbüro – in kooperation mit dem ballhaus ost
gefördert durch den regierenden bürgermeister von berlin – senatskanzlei – kulturelle angelegenheiten und die dreijährige konzeptförderung des fonds darstellende künste e.v. aus mitteln des bundes
mit freundlicher unterstützung von phase7

Senat

fonds daku