#93 I am a shape, in a shape, doing a shape

Barbara Berti

03.+04.+06.märz 2016

>>>ENGLISH

Die in Berlin lebende italienische Choreographin und Tänzerin Barbara Berti erforscht in ihrem Solo I am a shape, in a shape, doing a shape das Zusammenspiel zwischen Tänzerin und Publikum. In einer hybriden Mischung aus Bewegung und Sprache, einstudierten Bewegungsabläufen und Improvisation entsteht ein sensuelles Experiment, das geringste Änderungen im Raum energetisch aufnimmt und verstärkt. Das Ergebnis ist eine Performance voller rascher Atmosphärenwechsel: von lyrisch bis albern, von sachlich bis philosophisch.
Die Performerin ist in diesem Experiment gleichzeitig Forscherin, die das Geschehen laufend dokumentiert, und Forschungsgegenstand. Und auch das Publikum übernimmt eine Doppelrollle als zugleich Beobachtende und Beobachtete. Es entwickelt sich eine kreisförmige Spiralbewegung zwischen dem Innen und Außen von Tänzerin und Zuschauern.

Am 05. März 2016 findet eine interaktive Aktion im öffentlichen Raum statt, in deren Rahmen Barbara Berti interessierten Zuschauern ihre entwickelte Methode vorstellt und damit in die Produktion einführt (weitere Informationen hier).

Performance / Konzept / Text / Choreographie / Kostüm BARBARA BERTI Mitarbeit CARLOTTA SCIOLDO Dank an TATWERK – PERFORMATIVE FORSCHUNG / LISELOTTE SINGER / SANDRA JUVE

EINE PRODUKTION VON BARBARA BERTI IN KOOPERATION MIT DEM BALLHAUS OST

BARBARATOPI.WORDPRESS.COM



↑ Back To Top ↑