#177 World to come

Komplexbrigade


© komplexbrigade / Moritz Schwerin

08.juni 2017 premiere
09.+11.juni
jeweils 20:00 uhr

13 / 8 EURO
KARTEN

„Wir leben auf einer seelenruhigen Insel der Ignoranz inmitten eines Meeres von schwarzer Endlosigkeit – und es war nie angedacht, daß wir je auf Reise gehen sollten.“ (H.P. Lovecraft)

2017. Die Welt steht auf dem Spiel. Dimensionen überlagern sich. Nur eine kleine, unbeugsame Gruppe von Entdecker*innen durchbricht die Grenzen der Zivilisation… Götter versus Menschen und Livestream versus Publikum: Das neue interaktive Spiel der komplexbrigade findet gleichzeitig im Netz und im Theater statt und untersucht Populismus als Popkultur. Oder umgekehrt?
Was geschieht, wenn Entertainment nicht mehr von Politik zu unterscheiden ist? Wenn Filterbubbles und soziale Netzwerke eine eigene Realität erschaffen? Wie beeinflusst die anonyme Macht des Internets gesellschaftliche Entscheidungen? Und vor allem: Kann ein Fantasy-Spiel die Welt retten? World To Come, soziologisches Labor und MMORPG in einem, vereint die Live-Erlebnisse Onlinestream und interaktive Performance. Die Zuschauer*innen im Theater erspielen ihre eigene Zivilisation, das Publikum im Netz entscheidet. Welche Gesellschaft setzt sich durch? Lovecraft und Let’s Play, Spiel und Politik, Fantasy und Philosophie. Wie werden wir leben?

Hier geht es zum Onlinestream (via twitch.tv), über den man das Spiel live verfolgen und mitspielen kann.

komplexbrigade ist eine interdisziplinäre Gruppe von Künstler*innen aus Berlin. Seit 2016 kreieren sie Interactive Theatre – immersive Live-Erlebnisse zwischen Theater, Game und Installation. Die Spielkonzepte vereinen Popkultur und aktuelle gesellschaftliche Diskurse. In temporären kreativen Gemeinschaften mit dem Publikum wird nach politischen, sozialen und technologischen Utopien für das 21. Jahrhundert gesucht. Dabei wird sich der Möglichkeiten von Neuen Medien ebenso wie denen des klassischen Theaters bedient.

von und mit CASPAR BANKERT / HANNES KAPSCH / JOHANNA KOLBERG / MORITZ SCHWERIN

EINE PRODUKTION VON KOMPLEXBRIGADE IN KOOPERATION MIT DEM BALLHAUS OST
GEFÖRDERT DURCH DIE BERLINER SENATSVERWALTUNG FÜR KULTUR UND EUROPA
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON DIGITAL PLAYGROUND – FESTIVAL FÜR DIGITALE KULTUR BERN – SOWIE DER ABTEILUNG FÜR ZEITGENÖSSISCHE PUPPENSPIELKUNST DER HOCHSCHULE FÜR SCHAUSPIELKUNST „ERNST BUSCH“





↑ Back To Top ↑