#14 Zweiter Branchentreff der freien darstellenden Künste

Performing Arts Programm des LAFT Berlin

23.+24.+25.oktober 2014

Vom 23. bis 25. Oktober lädt das Performing Arts Programm des LAFT Berlin zum zweiten Branchentreff der freien darstellenden Künste in das Ballhaus Ost ein und heißt alle Akteur_innen der freien darstellenden Künste sowie alle interessierten Gäste herzlich willkommen. Auch der diesjährige Branchetreff bietet wieder ein vielfältiges Programm, das sich für alle Akteur_innen der Szene öffnet:

23.Oktober, 19:00 Uhr

Feierliche Eröffnung. Wir freuen uns auf kurze Vorträge, Diskussionen und auf gemeinsames Essen und Trinken im Anschluss.

24.+25.Oktober

Begegnung aller Teilnehmer_innen in unterschiedlichen Formaten wie Podiumsdiskussionen, Open-Space-Formate, Vorträge, Expert_innengespräche zu Kunst, Leben und Spiel. Zusätzliche Informationsangebote zu aktuellen kulturpolitischen Schwerpunkten, praktische Hilfe zu Fördermöglichkeiten und direkten Kontakt zu potentiellen Förder_innen.
Außerdem: Berliner Kinder- und Jugendtheater stellen sich in ihrer Bandbreite vor, erfolgreiche freie Tanz- und Theaterproduktionen und Kooperationen aus ganz Europa werden präsentiert und vieles mehr.

Ein Teil des Programms ist in Englisch, um den nicht deutsch sprechenden Akteuren die Teilnahme zu erleichtern

Mehr Informationen zum Programm und Anmeldung unter pap-berlin.de

EINE VERANSTALTUNG VON LAFT – LANDESVERBAND FREIE DARSTELLENDE KÜNSTE BERLIN, TANZBÜRO BERLIN, ZEITGENÖSSISCHER TANZ BERLIN, BUNDESVERBAND FREIER THEATER UND DACHVERBAND TANZ DEUTSCHLAND
DAS PERFORMING ARTS PROGRAMM WIRD GEFÖRDERT DURCH DAS LAND BERLIN – SENATSKANZLEI FÜR KULTURELLE ANGELEGENHEITEN – AUS MITTELN DES EUROPÄISCHEN FONDS FÜR REGIONALE ENTWICKLUNG (EFRE) IM PROGRAMM „FÖRDERUNG DES INNOVATIONSPOTENTIALS IN DER KULTUR (INP)“ UND DES EUROPÄISCHEN SOZIALFONDS (ESF) IM PROGRAMM „QUALIFIZIERUNG IN DER KULTURWIRTSCHAFT“

Förderer PAP



↑ Back To Top ↑