Fr

14.6.

Di

18.6.

17:00 - 23:00
Kristofer Gudmundsson & Hieu Hoang

Mi

19.6.

17:00 - 23:00
Kristofer Gudmundsson & Hieu Hoang

Fr

21.6.

10:00 für Schulen
PINSKER+BERNHARDT

Fr

21.6.

17:00 - 23:00
Kristofer Gudmundsson & Hieu Hoang

Fr

21.6.

19:00
PINSKER+BERNHARDT

Sa

22.6.

16:00
PINSKER+BERNHARDT

So

23.6.

20:00 - 23:00
Kristofer Gudmundsson & Hieu Hoang

Di

25.6.

17:00 - 23:00
Kristofer Gudmundsson & Hieu Hoang

Do

27.6.

20:00 Premiere
Klara Kirsch | Milena Bühring | Enrico Bordieri

Fr

28.6.

20:00
Klara Kirsch | Milena Bühring | Enrico Bordieri

Sa

29.6.

17:00 - 23:00
Kristofer Gudmundsson & Hieu Hoang

Sa

29.6.

20:00
Klara Kirsch | Milena Bühring | Enrico Bordieri

So

30.6.

17:00 - 23:00
Kristofer Gudmundsson & Hieu Hoang

Do

4.7.

09:00 für Schulen
Sebastian Mauksch & Team

Do

4.7.

11:00 für Schulen
Sebastian Mauksch & Team

Fr

5.7.

09:00 für Schulen
Sebastian Mauksch & Team

Fr

5.7.

11:00 für Schulen
Sebastian Mauksch & Team

Fr

5.7.

17:00 - 23:00
Kristofer Gudmundsson & Hieu Hoang

Sa

6.7.

16:00
Sebastian Mauksch & Team

Sa

6.7.

18:00
Kristofer Gudmundsson & Hieu Hoang

So

7.7.

17:00
Sebastian Mauksch & Team

Produktionen

An endless rug

Barbara Lenartz

Im Rahmen des online durational festival »It’s about time«.

Der Begriff Tufting (englisch to tuft – mit Büscheln verzieren) oder deutsch Tuften bezeichnet eine Technik zur Herstellung dreidimensionaler textiler Flächen. Es ist das weltweit am häufigsten eingesetzte Verfahren zur Herstellung von Teppichböden.
Teppiche sind nicht nur warm an den Füßen, sie erzählen Geschichten, stecken Territorien ab, sind die Gärten des Wohnzimmers und mit manchen kann man sogar fliegen! In den Ländern des Nahen und Mittleren Ostens waren sie lange Zeit der wichtigste Besitz einer Familie. Es gibt Orientteppiche, die nicht größer als ein Papiertaschentuch sind und als Gastgeschenk mitgebracht werden, und Teppiche, die 1000 Quadratmeter groß sind und Paläste schmücken. Der größte, im Iran handgeknüpfte Teppich der Welt ist fast 6000 Quadratmeter groß und besteht aus 45 Tonnen Wolle und Baumwolle.
Ein Teppich markiert einen Raum, trennt ihn von seiner Umgebung. Der Teppich macht das, was er umrahmt, zu etwas Einzigartigem und Exklusivem. Teppiche verkörpern mächtige Symbole in verschiedenen Kulturen und waren nicht nur in 1001 Nacht mit Magie verbunden.

Barbara Lenartz wird für It’s about time einen (möglichst) unendlich langen Teppich tuften. Vom 25. bis 29. Januar kann der Tuftingprozess jeden Tag von 11 bis 18 Uhr im Stream live mitverfolgt werden.
Am 30. Januar um 17.00 Uhr MEZ werden dann die entstandenen Pieces of Rug im Rahmen einer Online-Live-Auktion versteigert. Auf dem Instagram Channel instagram.com/endlessrug/ werden die Pieces tagesaktuell kuratiert und präsentiert. Schriftliche Gebote können dort bis zum 30.01.22 14:00 MEZ eingereicht werden und gelten dann als Startgebot.
Der Erlös der Auktion geht zu 100% an die Berliner Kältehilfe.

Bei der Auktion am 30.01.22 versteigerte Pieces of Rug

 

Im Rahmen des Online Durational Festivals »It’s about time«. »It’s about time« ist eine Ballhaus Ost Produktion. Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds.