Aktuelle Informationen für Besucher:innen

>>>English

Wir freuen uns sehr, dass das Ballhaus Ost nach den langen Monaten der pandemiebedingten Schließung ab Juni 2021 wieder für den Live-Spielbetrieb öffnen kann.

Wie an allen öffentlichen Orten ist es beim Besuch des Ballhaus Ost zur Zeit nötig, sich an einige Regeln zu halten, um zur weiteren Eindämmung der SARS-CoV-2-Pandemie beizutragen bzw. deren erneuter Ausbreitung entgegenzuwirken.
In Anlehnung an das durch den Berliner Senat veröffentlichte Hygienerahmenkonzept für Kultureinrichtungen hat das Ballhaus Ost ein eigenes Hygienekonzept erarbeitet. Dieses soll für Besucher:innen, Künstler:innen und Mitarbeiter:innen einen im Hinblick auf mögliche Infektionsrisiken sicheren gemeinsamen Rahmen zur Durchführung von Aufführungen im Ballhaus Ost gewährleisten.

Wenn Sie einen Besuch im Ballhaus Ost planen, bitten wir Sie, die folgenden Punkte zu beachten:
– Tickets können ausschließlich online und im Voraus über unseren Vorverkaufspartner Reservix erworben werden.
– Es kann pro Kaufvorgang nur ein Ticket erworben werden.

– Zusammenhängende Tickets (Doppelsitze) können nur durch Angehörige des selben Haushalts gebucht werden.
– Um ggf. Kontaktketten nachvollziehen zu können, werden beim Ticketkauf die folgenden personenbezogenen Daten der Ticketnutzer:innen erhoben: Vor- und Nachname, vollständige Anschrift, Telefonnummer oder Mailadresse. Diese Daten werden gemäß § 17 DSGVO für 4 Wochen aufbewahrt und danach vernichtet.
– Die Tickets sind personalisiert und können nicht an Dritte weitergegeben
 werden.
– Beim Besuch der Veranstaltung sind ein gültiges Ausweisdokument und der Nachweis über einen personalisierten, tagesaktuellen negativen SARS-CoV-2-Test eines offiziellen Test-Zentrums (Selbsttests nicht zugelassen) oder über vollständigen Impfstatus (letzte Impfung mindestens 14 Tage zurückliegend) mitzuführen.
– Ticketinhaber:innen finden sich bitte bis spätestens 10 Minuten vor Beginn der gebuchten Vorstellung vor Ort ein. Ein Nacheinlass ist grundsätzlich ausgeschlossen.
– Auf allen Wegen und an allen Orten im Ballhaus Ost ist ein Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen einzuhalten.
– Im gesamten Haus besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Auch während der Vorstellung.
– Beschilderungen, Bodenmarkierungen sowie die Anweisungen des Personals sind zu befolgen. Bitte achten Sie außerdem auf Handhygiene und die Einhaltung von Husten- und Niesetikette.

– Nutzer:innen der Corona-Warn-App werden gebeten, von der Möglichkeit zum digitalen Check-In vor Ort zur evtl. Kontaktnachverfolgung Gebrauch zu machen.
– Es kann leider keinen Ausschank vor und nach den Vorstellungen geben.
Personen mit Krankheitssymptomen wie Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Kopf- und Gliederschmerzen, Schnupfen, Halsschmerzen, Schüttelfrost sowie Personen, die in den 14 Tagen vor der jeweiligen Vorstellung Kontakt zu an COVID-19 Erkrankten gehabt haben, werden gebeten, von einem Besuch abzusehen, da ihnen kein Zutritt gewährt werden kann.
– Personen, die sich mit den genannten Maßnahmen und Regelungen nicht einverstanden erklären, kann ebenfalls kein Zutritt zum Ballhaus Ost gewährt werden.

Wir hoffen darauf, dass es uns gemeinsam mit Ihnen gelingt, einen achtsamen, rücksichtsvollen und doch entspannten Umgang mit der besonderen und herausfordernden Situation und einen gelungenen Rahmen für die Durchführung von Live-Kunst-Veranstaltungen zu finden.
Auf jeden Fall freuen wir uns, Sie wieder bei uns begrüßen zu können!

Ihr Ballhaus Ost Team



↑ Back To Top ↑