Fan Fic 7 –
FF – 12 Schritte zur Selbsthilfe

Agathe Chion & Nicola Ahr
Fan Fic Festival


15. März 2019, 20.00 Uhr (Schritte 1-6)
16. März 2019, 20.00 Uhr (Schritte 7-12)

Tagesticket: 15 | 10 Euro
Festivalpass für alle 4 Tage: 40 | 25 Euro

Karten

Zur Festivalübersicht

»Hallo, ich bin Agathe. (Hallo Agathe). Als ich heute früh aufwachte, war mir mit einem Mal, als wüsste ich nicht mehr, wie man leben soll. (Das tut uns leid!) Ich habe Mascha im Garten gefragt, wie man lernt, sein eigenes vernachlässigtes Leben in die Hand zu nehmen, statt die Fiktion über die Realität regieren zu lassen. Sie hat mir verraten, dass eure Gemeinschaft Trost verspricht.«

Agathe Chions Leben und Arbeit wurde immer schon von Tschechowschen Figuren infiltriert. Heute Abend strandet sie an einem Ort, inmitten einer Gruppe, wo sie sich in einem 12-Schritte-Programm selbst therapiert. Die einzige Voraussetzung für die Zugehörigkeit ist der Wunsch, einen Platz in der Geschichte zu finden.

Agathe Chion und Nicola Ahr sind Schreibfreundinnen und arbeiten seit 9 Jahren zusammen. Am Ballhaus Ost haben sie mehrere Projekte in unterschiedlicher Konstellation realisiert, so z.B. »Hotel Hollywood« (2011), »The Final Scream Queen« (2012) und »Welcome to Chekhov City« (2015). Ihre Arbeitsweise lässt sich mit dem Pingpong-Spiel vergleichen, in dem Ideen hin- und Erlebnisse hergespielt, Texte gegenseitig und weiter gedacht, überschrieben und bearbeitet werden. FF – 12 Schritte zur Selbsthilfe ist ihr zweites Pingpong als Schreib- und Performanceduo.

In deutscher Sprache.

von und mit Nicola Ahr, Agathe Chion FF-Mentorin Kerstin Graßmann



↑ Back To Top ↑