Mean Greene Mother from Outer Space

Musiktheater von Philine Rinnert, Johannes Müller und Gerhild Steinbuch /
Im Rahmen von »Copyshop of Horrors«

© Roman Hagenbrock

Premiere 30. November 2017
01. | 02. Dezember 2017

Externer Spielort:
Kudamm Karree
Kurfürstendamm 207
10719 Berlin-Wilmersdorf

Ausgehend von Ellen Greene, Hauptdarstellerin von Little Shop of Horrors am Broadway 1982, ist Mean Greene Mother from Outer Space von Philine Rinnert, Johannes Müller und Gerhild Steinbuch eine kleine Musiktheatershow über die gefährliche Star-Quality von Pflanzen: Welches Licht ist vorteilhaft? Und, wie pflegt man Karrieren, ohne irgendwann im Möbelhaus zu enden?

Philine Rinnert und Johannes Müller erarbeiten seit 2009 gemeinsam Musiktheaterprojekte, die sowohl die Vergangenheit der Oper, ihre Wirkung und Techniken ins Visier nehmen, als auch eine Archäologie der Gegenwart sind, von Unterhaltungsindustrie, Pop und Queer Culture. 2017 folgt mit Aids Follies eine Musiktheater-Recherche nach dem HI-Virus für die Sophiensaele Berlin, Theater Rampe Stuttgart und brut Wien. Für Copyshop Of Horrors arbeiten die beiden mit der Dramatikerin und Librettistin Gerhild Steinbuch zusammen, die wiederum gemeinsam mit Philine Rinnert bereits im Kollektiv Freundliche Mitte kooperierte.

In deutscher und englischer Sprache / Performance in German and English.

von und mit Philine Rinnert, Johannes Müller, Gerhild Steinbuch, Jördis Richter

»Copyshop of Horrors« ist eine Koproduktion von copy & waste mit dem Ballhaus Ost. Gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa, spartenoffene Förderung.



↑ Back To Top ↑