#267 My name’s Tomas Gonzalez and we have 60 min.

Tomas Gonzalez | K7 Productions


© Peter Empl

07. | 08. Februar 2019
jeweils 21.00 Uhr

15 | 10 Euro
(Kombiticket »Yes, we tortured some folks« + »My name’s Tomas Gonzales and we have 60 min.«)
Karten

>>>English

My name’s Tomas Gonzalez and we have 60 min. taucht ein in ein Universum aus Popmusik der 80er Jahre, persönlichen Geschichten von kleinstädtischen Schlagersängern, Geständnissen großer Diven und unseren alltäglichen Sehnsüchten nach Ruhm und radikaler Veränderung.
In seiner autofiktionalen Ein-Mann-Show verschmilzt Tomas Gonzalez mit seinen weiblichen Idolen, mit ihren Gesten und ihren Bühnen-Ichs. Ebenso wird er zum Vektor seiner eigenen Biografie und der Sänger*innen, die er traf – ob berühmt oder nicht. Auf diesem Weg dekonstruiert er im Verlauf des Abends die Produktion und Gestaltung von Ruhm und Gefühlen und holt zuletzt das Publikum selbst auf die Bühne.
Tomas Gonzalez‘ Performance ist eine partizipative Karaoke-Session, die die Realität mit den Melodien von Shirley Bassey, Nena, Tina Turner oder Bonnie Tyler auseinandernimmt, bevor sie mit einer Tanzparty endet – oder ausartet.

K7 Productions wurde 2011 von Tomas Gonzalez gegründet und wird inzwischen von ihm gemeinsam mit dem Regisseur Igor Cardellini geleitet. Ihre künstlerische Arbeit basiert auf Bühnentexten, die über Performativität und Repräsentation reflektieren. Sie befragen szenische Mittel und nutzen sie, um den Blick des Publikums aufzurütteln und aktiv zu halten. Seit My name’s Tomas, hat K7 Productions 3 weitere Shows produziert, die derzeit durch die Schweiz, Belgien, Frankreich und Deutschland touren: »Blockbuster«, »O.V.N.I.« und »Self-help«.

In englischer Sprache.

von und mit Tomas Gonzalez Künstlerische Mitarbeit Igor Cardellini Dramaturgische Beratung Camille Luscher Produktionsleitung Désirée Domig

Eine Produktion von K7 Productions in Koproduktion mit Les Urbaines Lausanne. Gefördert durch Ville de Lausanne und Corodis (Commission Romande de Diffusion de spectacles).



↑ Back To Top ↑