#175 Polwechsel & The Pitch

Konzert



28.mai 2017
20:00 uhr

10 EURO
KARTEN

Zwei Ensembles, die unterschiedlicher nicht sein können und doch vieles verbindet, treffen für einen Abend aufeinander.
Polwechsel ist die legendäre, in Wien gegründete Gruppe, die seit 25 Jahren im Spannungsfeld von Improvisation und Komposition arbeitet und dabei eine höchst eigene Form einer akustischen Noise Music entwickelt hat. In ihrer aktuellen Quartettbesetzung treten sie seit 10 Jahren auf und haben u.a. mit Christian Fennesz, John Tilbury und Klaus Lang kooperiert.
The Pitch, die ebenso in einer akustischen Quartettbesetzung spielen, loten den Bereich zwischen abstrakter Melodie und akustischem Drone aus, wobei – genau wie bei Polwechsel – zur Verdichtung der Texturen auch Live-Elektronik eingesetzt wird. In erweiterter Besetzung haben sie u.a. mit dem Splitter Orchester, Valerio Tricoli und Koenraad Ecker zusammengearbeitet.
Als Premiere stellen sie nun im Oktett ein gemeinsam entwickeltes Stück vor und präsentieren darüber hinaus ausgewählte Stücke aus ihrem jeweiligen Repertoire.

POLWECHSEL
WERNER DAFELDECKER (KONTRABASS) / MICHAEL MOSER (VIOLONCELLO) / BURKHARD BEINS (PERKUSSION) / MARTIN BRANDLMAYR (PERKUSSION)

THE PITCH
BORIS BALTSCHUN (PUMPENORGEL) / KOEN NUTTERS (KONTRABASS) / MORTEN J. OLSEN (VIBRAPHON) / MICHAEL THIEKE (KLARINETTE)

IN KOOPERATION MIT DEM BERLINER KÜNSTLERPROGRAMM DES DAAD
GEFÖRDERT DURCH DIE INITIATIVE NEUE MUSIK BERLIN E. V.



↑ Back To Top ↑

Ballhaus Ost benutzt Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies, um eine optimale Funktionalität zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen