Strugatzki – Kirschgarten

Das Helmi

28. Oktober 2017
18.00 Uhr

13 | 8 Euro
Karten

Kann man den »Kirschgarten« in die Zukunft verlegen, obwohl er längst Vergangenheit ist? Können verträumte Sexarbeiter, dreckige Hurensöhne und listige alte Maulwürfe vorkommen und unseren Garten der Zukunft bevölkern. Müsste er nicht stattdessen der Stahlgarten heißen oder der Betonhügel? Der Kirschgarten macht jedenfalls alle wahnsinnig, in welcher Zeit auch immer.
Als Oma ihn verspielt hat, bricht für sie eine Welt zusammen. Der gierige Spekulant Lopachin will sich aus purer Niederträchtigkeit und Rachsucht auf den Kirschgarten stürzen, denn er ist ein ehemaliger Sklave der hohen Dame. Die Töchter wollen sich prostituieren. Der Sohn inszeniert ein Theaterstück und der Dorflehrer trinkt und singt Liebeslieder. Grabowski, Statiker, Regierungsbeamter und pensionierter Maulwurf, entpuppt sich letztlich als wahrer Gegner Lopachins.

von und mit Burkart Ellinghaus, Solène Garnier, Felix Loycke, Florian Loycke, Brian Morrow, Emir Tebatebai, ehrliche arbeit – freies kulturbüro

Eine Produktion von Das Helmi im Kooperation mit dem Ballhaus Ost. Gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa und den Fonds Darstellende Künste e. V..





↑ Back To Top ↑

Ballhaus Ost benutzt Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies, um eine optimale Funktionalität zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen