Fr

3.2.

20:00 Berlin-Premiere
G. Boyd Kuhlmann

Sa

4.2.

20:00
G. Boyd Kuhlmann

Sa

4.2.

22:00 #2
Das Helmi

Fr

10.2.

20:00 Premiere
Anne Welenc

Sa

11.2.

20:00
Anne Welenc

So

12.2.

18:00
Anne Welenc

Do

16.2.

20:00 Berlin-Premiere
Christoph Frick | KLARA Theaterproduktionen

Fr

17.2.

20:00
Christoph Frick | KLARA Theaterproduktionen

Sa

18.2.

20:00
Christoph Frick | KLARA Theaterproduktionen

So

19.2.

18:00
Christoph Frick | KLARA Theaterproduktionen

Di

28.2.

10:00 Film on demand
ONCE WE WERE ISLANDS

Do

2.3.

20:00 Premiere
copy & waste

Fr

3.3.

20:00
copy & waste

Sa

4.3.

20:00
copy & waste

Sa

4.3.

Fr

10.3.

20:00 Berlin-Premiere
Hang Su

Sa

11.3.

20:00
Hang Su

So

12.3.

18:00
Hang Su

Fr

17.3.

20:00
bücking&kröger

Sa

18.3.

20:00
bücking&kröger

So

26.3.

18:00
vorschlag:hammer

Produktionen

  • © Nanova Photography

  • © Nanova Photography

  • © Nanova Photography

  • © Nanova Photography

  • © Nanova Photography

The Eating Show

Hang Su

Drei Vokalist:innen kochen ein kulinarisches Erlebnis aus den Internet-Heil-Phänomenen Eating Show (Muk-bang) und ASMR, scharf gewürzt mit einem globalen sozialen Problem: rassistisch motivierte Gewalt gegen Asiat:innen, vom 20. Jahrhundert bis aktuellen Asian Hate durch COVID-19. Mit einer Fusionsklangküche aus Internetkult, experimentaler Vokalmusik und asiatischer Weltmusik zeigt das Stück ungehörte Perspektiven von den Asiat:innen und lädt das Publikum dazu ein, die eigene Rolle in der postmigrantischen Gesellschaft zu hinterfragen.

Hang Su ist Komponist der neuen Musik. Er arbeitet an performativen Projekten und experimentiert mit neuen Formen von Musiktheater.

 

H I N W E I S : 
Das Stück thematisiert anti-asiatische Gewalt und ist daher einem Publikum ab 16 Jahren empfohlen.

Nächste Termine

  • 10.3.2023, 20:00
  • 11.3.2023, 20:00
  • 12.3.2023, 18:00

Tickets

15 | 10 Euro
Auf Onlinetickets werden zusätzlich zum Basis-Ticketpreis durch den Anbieter Reservix 10% VVK-Gebühr und 2,- Euro Servicegebühr erhoben.

Dauer

80 Minuten

Sprache

Deutsch

Performance

Karera Fujita, Ludwig Obst, Hang Su

Musik, Plot, Regie

Hang Su

Co-Regie, Dramaturgie

Sören Zweiniger

Video

Yoann Trellu, Matthias Erian

Tonregie

Victor Moïse

Bühne, Kostüme

Marion Reddmann

Lichtdesign

Fabian Bleisch

Projektmentor

Max Schumacher

Produktion

Mario Stumpfe

 
Mit herzlichem Dank für die Unterstützung an Victoria Kure-Wu, Weina Zhao und Podcast Asia Diaspora sowie www.ichbinkeinvirus.org.
 
Eine Produktion von Hang Su in Kooperation mit dem Ballhaus Ost. Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds, die Stadt Leipzig, das Bezirkskulturamt Pankow Berlin und die Kulturstiftung des Freistaats Sachsen – die Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.