#189 Park

Annalena Fröhlich / deRothfils





© Yoshi Kusano / Tae Peter / deRothfils

12. | 13. | 14. Oktober 2017
jeweils 20.00 Uhr

15 | 10 Euro
Karten

Wir leben in einer Spaßgesellschaft, in der alle nach der absoluten Glückseligkeit lechzen. Vor lauter Zwang zum Glücklich-Sein entleeren wir uns bis zur vollkommenen Idiotie. Fun und Enjoy sind dabei die vordergründigen Ausrufezeichen, dahinter herrscht die große Einsamkeit, unfähig einander zu begegnen. In PARK wird die Leere hinter der heutigen Spaßgesellschaft offengelegt.
Sogenannte Vergnügungsparks symbolisieren den institutionalisierten Spaß in absurdem Ausmaß. Glücklich-Sein gilt als einziges Ziel. In PARK ist die ausgelassene Vergnügungs-Menschenmasse, eine Kakophonie aus Gelächter, Maschinenlärm, Rekommandeur-Stimmen und Disco Tracks zu hören, sehen kann das Publikum aber lediglich den Backstage Bereich. Offensichtlich wird der Kontrast zwischen Sicht- und Unsichtbarem. Das, was in der Regel unsichtbar bleibt, wird ins Licht gezerrt auf die ganz große Bühne. Figuren wanken über den weißen Teppich des Backstage Bereichs, immer um Spaß bemüht während das Lachen in ihren Gesichtern längst festgefroren scheint. Die Kaffeemaschine surrt in der Leere, das Gewehr im Anschlag – es ist unmöglich, dem allgegenwärtigen Spaß zu entkommen.

deRothfils ist ein Ensemble um die multidisziplinäre Künstlerin Annalena Fröhlich und die Tänzerin und Choreographin Nina Stadler und realisiert Bühnenproduktionen, site specific, long durational Performances und Filme. Im Mittelpunkt des Interesses stehen stets das Skurrile und die Erschaffung absurder Realitäten, die Idiotie des Menschen sowie die Einsamkeit innerhalb der heutigen Gesellschaft. deRothfils ist 2013/14 Associated Artist der Dampfzentrale Bern und Teil des Danse et Dramaturgie 2013 Projekts, das vom Theatre Sévelin und der SSA (Société suisse des Auteurs) seit 2009 durchgeführt wird, um Compagnien gezielt zu fördern.

In englischer Sprache | Performance in English.

Inszenierung Annalena Fröhlich Performance Fhunyue Gao, Giulin Stäubli, Annalena Fröhlich, Moritz Alfons, Dominik Gysin, Robin Adams Musikalische Leitung Moritz Alfons, Annalena Fröhlich Bühne Stefanie Liniger Kostüme Romy Springsguth Licht Mirjam Berger Produktion Michael Röhrenbach

Eine Produktion von deRothfils in Kooperation mit Associated Artist Status und in Koproduktion mit der Dampfzentrale Bern. Gefördert durch Kultur Stadt Bern, Swisslos / Kultur Kanton Bern, Burgergemeinde Bern und die Schweizerische Interpretenstiftung. Herzlichen Dank an Ralf Samens und Claire Vionnet.









↑ Back To Top ↑

Ballhaus Ost benutzt Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies, um eine optimale Funktionalität zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen