Thu

1.9.

18:30 Outside
Daniel Schrader

Fri

2.9.

18:30 Outside
Daniel Schrader

Sat

3.9.

18:30 Outside
Daniel Schrader

Tue

6.9.

11:00 Premiere
A docu-fiction as an open-air club experience for audiences aged 15 and older by Sebastian Mauksch & Team

Wed

7.9.

19:30 Outside
A docu-fiction as an open-air club experience for audiences aged 15 and older by Sebastian Mauksch & Team

Thu

8.9.

11:00 Outside
A docu-fiction as an open-air club experience for audiences aged 15 and older by Sebastian Mauksch & Team

Fri

9.9.

11:00 Outside
A docu-fiction as an open-air club experience for audiences aged 15 and older by Sebastian Mauksch & Team

Fri

9.9.

19:30 Outside
A docu-fiction as an open-air club experience for audiences aged 15 and older by Sebastian Mauksch & Team

Sat

17.9.

Sun

18.9.

Fri

23.9.

20:00 Premiere
maulwerker performing music

Sat

24.9.

20:00
maulwerker performing music

Sun

25.9.

15:00
maulwerker | Daniella Strasfogel

Thu

29.9.

20:00 Premiere
ronald berger

Fri

30.9.

20:00
ronald berger

Sat

1.10.

20:00
ronald berger
  • © Simon Koschmieder

Frederick die Maus

vorschlag:hammer

Die Mäusefamilie arbeitet im Sommer hart und hortet Nahrung für den Winter. Frederick jedoch sammelt Sonnenstrahlen, Farben und Wörter. Als dann der lange Winter immer mehr auf die Gemüter der Mäuse drückt, kann Frederick seine Schätze hervorholen und bringt in einem großen Auftritt den Sommer in die kalte Höhle.
Leo Lionnis »Frederick« erzählt vom Wert künstlerischer Arbeit in einer arbeitenden Gesellschaft und von der Kraft dieser Arbeit, ein wohltuender, wenn nicht sogar überlebenswichtiger Teil dieser Gesellschaft zu sein. Mit vorschlag:hammer wird der Kinderbuchklassiker zum Bühnenstück, denn Fredericks Schätze sind nichts weniger als die Grundelemente des Theaters: Farben, Licht, Wörter und Töne. Mit Hilfe der Kinder bedient Frederick die Theatermaschine und lässt sie auch selbst zu aktiven und kreativen Zuschauer:innen werden, die spielerisch die Mittel der Bühne kennenlernen und so gemeinsam das Theater entstehen lassen.

vorschlag:hammer entwickeln seit 2009 als Kollektiv Theaterproduktionen. Ihr performatives Erzähltheater hat sich in den vergangenen Jahren für unterschiedlichste ästhetische Strategien geöffnet, zu visuell-atmosphärischen oder körperorientierten Arbeiten. Dabei adaptieren sie sowohl frei bereits existierende Stoffe oder entwickeln recherchebasierte Inszenierungen zu immer neuen Themenfeldern. Im Ballhaus Ost zeigten sie zuletzt »Twin Speaks: Telegram Edition«.

Past Dates
  • Nov 05, 2021
  • Nov 06, 2021
  • Nov 07, 2021

Concept & performance

Kristofer Gudmundsson, Gesine Hohmann, Stephan Stock

Set design, appliances, light

Eva G. Alonso

Sound, music

Frieder Hepting

Interaction design

Sebastian Arnd

Dramaturgy

Sascha Bauer

Production management

Bernhard la Dous (produktionsDock)

 

A production by vorschlag:hammer in co-production with Ballhaus Ost and Kom’matheater Duisburg. Funded by the Berlin Senate Department for Culture and Europe, the Ministry of Culture and Science of the State of North Rhine-Westphalia, the Fonds Darstellende Künste with funds from the Federal Government Commissioner for Culture and the Media and by the NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste and the City of Duisburg.