Sa

22.6.

16:00
PINSKER+BERNHARDT

So

23.6.

20:00 - 23:00
Kristofer Gudmundsson & Hieu Hoang

Di

25.6.

17:00 - 18:00
Kristofer Gudmundsson & Hieu Hoang

Do

27.6.

20:00 Premiere
Klara Kirsch | Milena Bühring | Enrico Bordieri

Fr

28.6.

20:00
Klara Kirsch | Milena Bühring | Enrico Bordieri

Sa

29.6.

17:00 - 23:00
Kristofer Gudmundsson & Hieu Hoang

Sa

29.6.

20:00
Klara Kirsch | Milena Bühring | Enrico Bordieri

So

30.6.

17:00 - 23:00
Kristofer Gudmundsson & Hieu Hoang

Do

4.7.

09:00 für Schulen
Sebastian Mauksch & Team

Do

4.7.

11:00 für Schulen
Sebastian Mauksch & Team

Fr

5.7.

09:00 für Schulen
Sebastian Mauksch & Team

Fr

5.7.

11:00 für Schulen
Sebastian Mauksch & Team

Fr

5.7.

17:00 - 23:00
Kristofer Gudmundsson & Hieu Hoang

Sa

6.7.

16:00
Sebastian Mauksch & Team

Sa

6.7.

18:00 - 23:00
Kristofer Gudmundsson & Hieu Hoang

So

7.7.

17:00
Sebastian Mauksch & Team

Di

9.7.

16:00
Führung, Musik und mehr

Produktionen

  • © Yorgos Konstantinou

Normans Norm

Sebastian Mauksch & Team

Eine Performance für alle ab 12 Jahren

 

Normal – was heißt das eigentlich? Klar ist: Was »normal« ist, bedarf keiner besonderen Erklärung. Wer »normal« ist, muss sich nicht lange rechtfertigen. Aber wie entstehen unsere Vorstellungen von Normalität? Wozu brauchen wir Normen? Welche Kraftfelder erzeugen sie? Und welchem Druck setzen sie Körper und Denken aus?

»Normans Norm« verhandelt ein soziales Phänomen im Spiel mit den Gesetzen der Physik. Dabei wird das Theater zum Erlebnisraum, die Bühne zum Disco-Karussell: Wer performt im Zentrum der Situation, am Puls der Gruppe, in der Mitte unserer Gesellschaft? Wen schiebt es an den Rand? Was sind unsere ganz eigenen Moves zwischen Mitmachen und Eigensinn, Erwartung und Tabu, Zuschreibung und Selbstbehauptung?

Kommt mit auf den Rummel! Drehen wir eine Runde auf dem Tagada! Gemeinsam setzen wir den Dancefloor der Normalisierung in Bewegung und tanzen mit und gegen die Fliehkraft.

 

Sebastian Mauksch & Team inszenieren Theater für junges Publikum als gemeinsamen Erlebnis- und Erfahrungsraum für Publikum und Performer*innen. Mit dem Ballhaus Ost entstanden u.a. »Warum der Hund das Fleisch durch den Fluss trägt«, »Junge Leute« oder »Fennymore oder wie man Dackel im Salzmantel macht« (Einladungen zu Augenblick Mal! und Wildwechsel 2021).

  Button Example


Nächste Termine

  • 4.7.2024, 09:00
  • 4.7.2024, 11:00
  • 5.7.2024, 09:00
  • 5.7.2024, 11:00
  • 6.7.2024, 16:00
  • 7.7.2024, 17:00

Tickets

13 | 9 Euro
6 Euro (Kinder und Jugendliche)

Karten können telefonisch, per Mail oder online erworben werden.
Auf Onlinetickets werden zusätzlich zum Basis-Ticketpreis durch den Anbieter Reservix 13% VVK-Gebühr und 2,- Euro Servicegebühr erhoben.
Bei Schulklassen hat die begleitende Lehrperson freien Eintritt.

Dauer

75 Minuten

Sprache

deutsch

Von & mit:

Antigone Akgün (Bühnenperformance), Fabian Eichner (Licht & Technische Leitung & Bühnenperformance), Josephine Fabian (Video), Frida Grubba (Kostüme), Toni Jessen (Bühnenperformance), David Lindemann (Text), Sebastian Mauksch (Künstlerische Leitung & Bühne), Vera Pulido (Bühne & Sound & Bühnenperformance), Soraya Reichl (Videoperformance & Künstlerische Vermittlung), Noël Seiß (Videoperformance), Lea Sherin (Videoperformance), Olivia Stutz (Produktionsleitung), Maria Walser (Bühnenperformance), Jutta Wangemann (Outside Eye & ÖA)

 

Eine Produktion von Sebastian Mauksch & Team in Kooperation mit dem Ballhaus Ost. Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt.